we move. you smile.

Newsletteranmeldung

NEWS

  • Wood’n’Fun: Ist das WIDIVERSUM noch zu retten?

    [mehr]
  • Zwei Zauberteppiche führen durch Erdtunnels

    [mehr]
  • Amusement Technology: Lieferung von zwei Sunkid Heege Zügen nach Indien

    [mehr]

HIGHLIGHTS

  • Mit Kunststoffmatten von Sunkid eine Nasenlänge voraus

    [mehr]
  • Mit dem Zauberteppich® zum nächsten Tee

    [mehr]
  • Family Rides: NAUTIC JET mit individueller Thematisierung

    [mehr]

Sunkid erweitert sein Angebot um weitere Varianten der Zauberteppich-Galerien

Neue Sunkid Förderband-Überdachungen

Eine ständige Produkt-Weiterentwicklung sowie revolutionäre Innovationen sind eng verbunden mit der Unternehmenskultur von Sunkid. So wurden bereits im Jahre 1996 die revolutionären Förderband-Aufstiegshilfen von Sunkid entwickelt und mittlerweile über 2.300 Mal weltweit installiert. In enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden wurden vor mittlerweile über 8 Jahren die ersten Förderbänder mit einer Überdachung ausgestattet. Die Vorteile liegen auf der Hand – Erleichterung bei Wartung und Betrieb der Anlage für den Betreiber sowie Schutz vor Wind und Wetter für den Gast. Im vergangenen Winter konnte Sunkid in sehr enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden völlig neuartige Überdachungen installieren.

 


Galerie EVOLUS

Galerie EVOLUS ©Sunkid
Die neue Sunkid Galerie EVOLUS
Eine einzigartige Kombination aus dem Gefühl eines offenen Raumes und gleichzeitigem Schutz vermittelt die neue EVOLUS Galerie von SunKid ©SunKid

Die grundlegenden technischen Innovationen der neuen Sunkid EVOLUS im Überblick:

  • Der Abstand der Bögen ist individuell einstellbar (1,5m- 2,5m) und kann so kostenoptimal auf die Schnee und Windlasten abgestimmt werden. Zusätzlich vermittelt der individuelle Abstand (größere Abstand) der Bögen ein noch freieres Raumgefühl im Inneren der Galerie.
  • Individuelle optische Gestaltung möglich (nur Polycarbonat, Polycarbonat –Aluminium - Holz, Polycarbonat – Aluminium, Polycarbonat – Kunststoffe, etc.). Im französischen Les Menuires konnten wir heuer bereits eine Polycarbonat-Aluminium-Holz Galerie installieren. Wir werden Ihnen in kürze über dieses Projekt berichten.
  • Die Aluminiumbögen können durch ihre Breite optimal Neigungsunterschiede ausgleichen
  • Spezielle Gummiprofile sorgen für eine optimale Abdichtung der Galerie und verhindern effizient das Eindringen von Wasser.
  • Eine spezielle Befestigungsnut an der Außenseite der Galerie ermöglicht eine individuelle Gestaltung der Bögen (Holzverkleidung, etc.)
  • Das spezielle Befestigungssystem der Kunststoffscheiben ermöglicht eine „schraubenlose“ Befestigung. (einfacher Tausch, einfache Wartung,…) 
  • Diverse Erweiterungen und Nachrüstungen durch die rechteckige Polycarbonatform und die einfache Befestigung leicht möglich (z.Bsp. Folien für Werbezwecke, Photovoltaik-Module,….)
  • Schiebetüren oder Rollplanen bei seitlichen Not-Ausgängen und Einstieg-Ausstieg möglich
  • Größere Abstände der seitlichen Not-Ausgänge (Bsp. alle 18m beim Projekt Planai) durch größere Innenkubaturen möglich.
  • Die Aluminiumprofile als auch das Polycarbonat können beliebig farblich gestaltet werden (Bsp. Aluminiumprofil in Anthrazit gepulvert und orange Polycarbonatscheiben)


 

Galerie EVOLUS ©Sunkid


Galerie VARIOS

Galerie VARIOS ©Sunkid

Die Grundidee der Sunkid Galerie VARIOS ist die flexible Kombination verschiedener Materialien. Ein solider, voll verzinkter Metall-Unterbau trägt Holz-Leimbinder Elemente mit Scheiben aus Polycarbonat, die einfach und rasch vor Ort verschraubt werden.

Galerie VARIOS ©Sunkid
Galerie VARIOS ©SunKid

Das Hauptaugenmerk lag bei der Entwicklung dieser Galerie neben der optischen Komponente vor allem auf 

  • die einfache und leichte Hand zu habende (De-)Montage
  • die platzsparende Lagermöglichkeit der Elemente (Transport bzw. Einlagerung im Sommer 
  • die Anpassungsmöglichkeit an sämtliche Geländeformen ohne jegliche Zuschnitte/Anpassungen vor Ort sowie 
  • die Beibehaltung der seit Jahren bewährten Modulbauweise (der schwerste Teil wiegt 70 kg und kann von 2 Personen bewegt werden)


Individuell gestaltbare Verkleidungen im unteren Bereich, bestehend aus verschiedensten Materialien und Formen (Bsp. Lärchenschindeln, Holzleisten aller Art, Stein-Schieferplatten, Ornamente, Glasplatten, Riffelblech, hinterleuchtete Bilder, Drucke jeglicher Art und Form) bieten eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten und sorgen für eine einzigartige Note.

Eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten bieten beispielsweise Lärchenschindeln, Holzleisten aller Art, Stein-Schieferplatten, Ornamente, Glasplatten, Riffelblech, hinterleuchtete Bilder oder Drucke jeglicher Art und Form  ©Sunkid
Eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten bieten beispielsweise Lärchenschindeln, Holzleisten aller Art, Stein-Schieferplatten, Ornamente, Glasplatten, Riffelblech, hinterleuchtete Bilder oder Drucke jeglicher Art und Form  ©Sunkid
Eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten bieten beispielsweise Lärchenschindeln, Holzleisten aller Art, Stein-Schieferplatten, Ornamente, Glasplatten, Riffelblech, hinterleuchtete Bilder oder Drucke jeglicher Art und Form  ©Sunkid

Technische Spezifikationen der Sunkid Holzgalerie VARIOS:

  • Not-Ausgänge sind auf beiden Seiten alle 6m möglich (weitere Abstände vorbehaltlich behördlicher Genehmigung realisierbar)
  • Not-Ausgänge können über solide Schiebetüren verschlossen werden
  • Durchgangsbreite GESAMT 2000mm
  • Innenhöhe GESAMT 2300mm
  • Durchgangsbreite Not-Ausgang 1200mm
  • Geländeanpassung (konkav-konvex) alle 6m +/- 3 % möglich
  • Vormontierte Bauteile, die vor Ort nur mehr über massive Nirostaflansche miteinander verschraubt werden (keinerlei Zuschnitte/Anpassungen vor Ort erforderlich)
  • Polycarbonat Stärke 3mm
  • Vollholz-Leimbinder Stärke 120 mm
  • Sämtliche an der Galerie-Außenseite montierten Holzteile sind konstruktiv wettergeschützt
  • Galerie kann tal- und bergseitig geschlossen werden
  • Optionale Überdachung von Einstiegs- und Ausstiegsbereich möglich
  • Sunkid Holzgalerie VARIOS kann auch bei bereits bestehende Anlagen nachgerüstet werden
  • Individuell gestaltbare Verkleidungen im seitlichen Bereich der Galerie (verschiedene Formen und Materialen wie Holzleisten aller Art, Stein-Schieferplatten, Ornamente, Glasplatten, Riffelblech, hinterleuchtete Bilder, Drucke jeglicher Art und Form)


Galerie SERFAUS

Galerie SERFAUS ©Sunkid
Galerie SERFAUS ©Sunkid
Galerie SERFAUS ©SunKid

Die Hauptverbindung von der Serfauser Kinderschneealm zur Gondelbahn und dem Restaurant stellt ein 70 Meter langer Zauberteppich von Sunkid dar. Diese Anlage befördert die Gäste je nach Tageszeit sowohl talwärts als auch bergwärts.

Sunkid wurde vom Kunden vor die Aufgabe gestellt, diese Hauptader, die ganzjährig benutzt wird, mit einer Überdachung auszustatten, die sich optisch in das Gesamtkonzept der neuen Kinderschneealm einfügt. So entwickelte Sunkid gemeinsam mit seinem Partner Almholz eine Holzgalerie, die einem Tiroler Stall nachempfunden ist. Eine besondere Herausforderung dabei waren zwei Seilbahnen, die knapp über der Galerie queren.

 


Galerie DUPLEX

Galerie DUPLEX ©Sunkid
Galerie DUPLEX ©Sunkid
Galerie DUPLEX ©SunKid

Die Anforderungen bei diesem Projekt in der Sierra Nevada (Spanien) waren nicht leicht. Es musste eine gemeinsame Überdachung von zwei parallel verlaufenden Förderbändern (ein Sunkid Förderband und ein Kaser Skicarpet) für extremste Wetterbedingungen (wie beispielsweise Wind-
geschwindigkeiten bis zu 210 km/h) auf einer Seehöhe von 2.600m in nur 3 Monaten von Grund auf Neu konstruiert, gefertigt und montiert werden.
Die Sunkid-Entwicklungsabteilung konstruierte eine Galerie DUPLEX mit einer Innen-Durchfahrtsbreite von 330cm und einer Innen-Höhe von 250cm. Auch bei dieser Galerie wurden verschiedene Materialien miteinander kombiniert. Die Basis stellt wieder ein solider voll verzinkter Metall-Unterbau dar. Neuartige Aluminiumprofil-Halbbögen bilden die Grundstruktur der Überdachung.


Galerie PC-ORANGE

Galerie PC-ORANGE ©Sunkid

Aber auch bei der bewährten Aluminiumkonstruktion bietet Sunkid seinen Kunden eine neuartige Alternative. Die 3mm starken, UV -beständigen Polycarbonatscheiben können auch in der Farbe Orange geordert werden. Der daraus resultierende Effekt macht die Galerie im Schigebiet nicht nur zu einem "Hingucker", sondern erhellt das Gemüt der Passagiere während der Fahrt auch bei trüben Wetterverhältnissen.

Galerie PC-ORANGE ©Sunkid
Galerie PC-ORANGE ©Sunkid

 

 

Sunkid Zauberteppich fährt mit Sonnenkraft  ©Sunkid
.
Sunkid Zauberteppich fährt mit Sonnenkraft  ©Sunkid
.

Die Galerie über den Förderbändern kann von nun an mit Solarmodulen bestückt werden und produziert Ökostrom. Der gewonnene Strom wird ins Stromnetz eingespeist oder in Form einer "Insellösung" in Batterien gespeichert und bei Bedarf abgerufen.

Die Solarmodule werden in Sandwichbauweise mit zwei jeweils zwei Millimeter starken Polycarbonatscheiben einlaminiert. Dies ergibt eine sehr hohe Funktionssicherheit und einen optimalen Schutz vor Beschädigung. Zudem wird durch das Laminieren von zwei Scheiben die Festigkeit erhöht.

Durch die nun mögliche Laminierung der Polycarbonatscheiben an sich ergeben sich - unabhängig von den Solarmodulen - weitere Anwendungsmöglichkeiten wie beispielsweise das Einarbeiten transparenter Logos, Hinweisschilder, Werbung etc.

KONTAKT